Aktuell


Besuchen Sie uns

Im Hofladen haben wir zur Zeit eine grosse Auswahl an Produkten aus unserer Seide. 

Verbinden Sie den Besuch mit einer Führung unsere Seidenraupenaufzucht. Es hat noch einige freie Daten!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  

Der Lohn von 6 Jahren Arbeit

Nach sechs Jahren sind nun erste Produkte mit unseren Haselnüssen erhältlich. 

Die feine Haselnussschokolade mit unseren Haselnüssen, gibt es bei casa nobile in Bern, Bätterkinden und online zu kaufen. 

Ä Guete!

Wir knacken Ihre Nuss!

Haben Sie Haselnüsse aus Garten oder Wald und möchten diese nicht von Hand knacken? Dann kommen sie ab 12. Oktober zu uns, wir machen dies gerne für Sie!

Das Kalibrieren, Knacken und das Trennen von kern und Schale kostet CHF 3.50 pro Kilogramm (unsortiert, so wie die geknackten Nüsse heraus kommen). 

 

Sie erhalten ihre eigenen Nüsse zurück!



Über uns

Bettina Clavadetscher
Bettina Clavadetscher
Ueli Ramseier
Ueli Ramseier

Wir führen eine Nebenerwerbslandwirtschaft mit Spezialkulturen in Hinterkappelen. Nebst den Haselnüssen, welche wir als eine der ersten Bauern in der Schweiz seit 2014 anbauen, ziehen wir seit 2009 Seidenraupen auf und produzieren daraus Seide. Seit 2019 haben wir zudem eine Anlage für die Maulbeerproduktion angelegt.

2016 wurden wir zusammen mit den Mitstreiterinnen von swiss silk mit dem Innovationspreis der Schweizer Landwirtschaft, dem agroPreis ausgezeichnet. 


Über den betrieb

 

Geographische Lage: 510 m.ü.M., 550 – 1‘100mm Niederschlag
Betriebsfläche: 105 Aren
Arbeitskräfte: Bettina Clavadetscher (10%), Ueli Ramseier (20%) und viele freiwillige Helfer*innen!
Kulturen: Maulbeerbäume für Seidenraupen: 510 Stück, 30 Aren; Haselnussbäume: 170 Stück, 60 Aren, Maulbeerbäume für Beeren: 60 Stück, 10 Aren, Dauerwiese, Ökoelemente: 10 Aren, Rebgarten. 5 Aren (200 Stöcke)
Tiere: Seidenraupen: 40‘000 pro Jahr in zwei Aufzuchten
Mechanisierung: Carraro Traktor 50 PS, Mulcher, Wagen, Düngerstreuer, Haselnusserntemaschine, Haselnussknackmaschine